Flächennutzungsplan

Die rechtliche Grundlage für die Aufstellung von Bauleitplänen bildet § 1 Baugesetzbuch (BauGB). Demnach sind Bauleitpläne (Flächennutzungspläne und Bebauungspläne) von den Gemeinden aufzustellen, "sobald und soweit es für die städtebauliche Entwicklung und Ordnung erforderlich ist". Bereits vor Erarbeitung des ersten Flächennutzungsplans für den Gesamtraum der Verwaltungsgemeinschaft Überlingen – Owingen – Sipplingen bestanden einzelne Flächennutzungspläne für die Stadt Überlingen (1954) und die Gemeinde Sipplingen (1960). Diese wurden auf der Grundlage des Badischen Aufbaugesetzes vom 25. November 1949 erstellt und sind mit Inkrafttreten des Flächennutzungsplans für die Verwaltungsgemeinschaft aufgehoben.
Der erste Flächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft wurde im Hinblick auf das Zieljahr 1990 erstellt und am 12. Juni 1980 genehmigt. Der aktuell gültige Flächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Überlingen-Owingen-Sipplingen wurde in den 1990er Jahren erarbeitet und nach Feststellungsbeschluss des Gemeindeverwaltungsverbandes durch Bekanntmachung am 3. September 1998 rechtswirksam.

Im Flächennutzungsplan ist für das Gesamtgebiet der Verwaltungsgemeinschaft Überlingen-Owingen-Sipplingen die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung in ihren Grundzügen dargestellt.

Downloads

Hier können Sie den FNP 1998 (Planteile und Erläuterungsbericht) herunterladen. Bitte beachten Sie die unten aufgeführten Teiländerungen!

Planteile:
Überlingen-West, Hödingen, Sipplingen (Zeichenerklärung):
FNP 1998 - Planteil Südwest [PDF] (2,058 MB)

Überlingen-Ost, Bambergen, Deisendorf, Ernatsreute, Lippertsreute, Nußdorf, Owingen-Süd:
FNP 1998 - Planteil Südost [PDF] (2,792 MB)

Bonndorf, Nesselwangen, Billafingen:
FNP 1998 - Planteil Nordwest [PDF] (2,053 MB)

Owingen-Nord, Hohenbodman, Taiserdorf, Lippertsreute, Ernatsreute:
FNP 1998 - Planteil Nordost [PDF] (2,212 MB)

Erläuterungsbericht:
FNP 1998 - Erläuterungsbericht Teil B [PDF] (1,418 MB)
FNP 1998 - Erläuterungsbericht Teil C [PDF] (989,2 KB)
FNP 1998 - Erläuterungsbericht Teil D [PDF] (294,6 KB)
FNP 1998 - Erläuterungsbericht Anhang 1 [PDF] (3,984 MB)
FNP 1998 - Erläuterungsbericht Anhang 2 [PDF] (4,925 MB)
FNP 1998 - Erläuterungsbericht Teil A [PDF] (2,836 MB)

FNP-Teiländerungen

 1. Teiländerung
Gemarkung Überlingen - „Bereich Uferpromenade Westbad“ (Bodenseetherme)
Rechtswirksam durch Bekanntmachung im Amtsblatt am 4. Mai 2000
Download FNP - 1. Teiländerung [PDF] (1,509 MB)

2. Teiländerung
Gemarkung Owingen - „Gewerbegebiet Henkerberg“ und „Baugebiet Winkel“, Billafingen
Rechtswirksam durch Bekanntmachung im Amtsblatt am 22. November 2001
Download FNP - 2. Teiländerung; Genehmigte Planfassung [PDF] (1,066 MB)

3. Teiländerung
Gemarkung Überlingen - Bereich „Weiler Ziegelei“, Deisendorf
Rechtswirksam durch Bekanntmachung im Amtsblatt am 7. September 2006
Download FNP - 3. Teiländerung [PDF] (1,456 MB)

4. Teiländerung
Gemarkung Owingen - Bereich „Griesbühl“
Rechtswirksam durch Bekanntmachung im Amtsblatt am 13. April 2006
Download FNP - 4. Teiländerung; Genehmigungsfähige Planfassung [PDF] (806,1 KB)

5. Teiländerung
Gemarkung Überlingen - Bereich "Langäcker", Bambergen
Rechtswirksam durch Bekanntmachung im Amtsblatt am 19. März 2008
FNP - 5. Teiländerung; Bereich "Langäcker" [PDF] (1,586 MB)

8. Teiländerung 
Gemarkung Überlingen - Bereich "Oberried III"
weitere Informationen unter: Flächennutzungsplan, 8. Teiländerung Bereich “Oberried III“