Entfernung von Ahornbäumen am Schättlisberg auf Höhe des Montessori-Kinderhauses

In den kommenden Tagen werden insgesamt 13 junge Ahornbäume am Schättlisberg auf Höhe des Montessori-Kinderhauses entfernt. Die Bäume befinden sich in den Parkplatzflächen und weisen teilweise starke Beschädigungen durch Anfahrschäden und Sonnenbrand am Stamm auf. Es hat sich über die Jahre gezeigt, dass diese Standorte in den Parkplatzflächen für ein gesundes Baumwachstum nicht ausreichen. Die nebenstehenden Ahorne in den Grünflächen weisen dagegen bei gleichem Alter zumeist die doppelte Größe und eine wesentlich bessere Vitalität als ihre Nachbarbäume auf. Aus diesem Grund wurde beschlossen, die Bäume in den Parkflächen zu entnehmen und 13 neue Bäume im Laufe des Frühjahrs in die angrenzende Grünfläche entlang des Gehweges zu pflanzen. Wir bitten daher im Laufe der kommenden Wochen um Ihr Verständnis, dass im Zuge der anstehenden Arbeiten teilweise nicht alle Parkplätze ganztägig genutzt werden können.