Hilfsnavigation

Volltextsuche

Verkehrsthemen am Mittwoch im Gemeinderat 19.03.2012 


Oberbürgermeisterin Sabine Becker hat das Thema Verkehr erneut auf die Tagesordnung der des Gemeinderats gesetzt. Die ersten Schritte zur Umsetzung des Beschlusses will die Stadtverwaltung sofort machen. Konkret schlägt die Oberbürgermeisterin die Bildung einer Arbeitsgruppe Grabentrasse vor. In der Sitzung wird die Herstellung des vom Gemeinderat beschlossenen verkehrsberuhigten Geschäftsbereichs sowie die Öffnung der Aufkircher- und der Zahnstraße beraten, die der Gemeinderat ebenfalls beschlossen hat.
Weitere Themen bei der Sitzung am Mittwoch, 21. März, sind die Beratung und der Beschluss der Haushaltssatzung 2012 sowie die Ansiedlung eines Nahversorgers nördlich des Helios-Spitals. Die öffentliche Sitzung beginnt um 19.30 Uhr. Die Sitzung findet im Rathaussaal statt.
 
Pressereferat
 
 

Aktuelles

Externer Link: 11skLGS2020

 

Amtsblatt

Amtsblatt Hallo Ü KW 48 - (PDF / 9,6 MB) Amtsblatt Hallo Ü KW 47 - (PDF / 10,3 MB) Amtsblatt Hallo Ü KW 46 - (PDF / 10,6 MB)

Häufig gesucht

Wetter

Um zur Webcam zu gelangen klicken Sie hier.
 

Bodensee-Therme Überlingen

Externer Link: Bodenseetherme, Sonnenbadende, Blick auf den See
 
 
 
 
 
Genießen Sie Wasser
in jeglicher Form
mehr

Mitteilungen

Magdalena Stoll und Ulrike Dittert koordinieren Runden Tisch Integration
Neuer Premiumwanderweg »SeeGang« führt von Überlingen und Konstanz
Weihnachtliche Atmosphäre in Überlingen Weihnachtsmarkt vom 11. bis 21. Dezember
»Zeitstrahl« Etappen bis zur Landesgartenschau
Oberbürgermeisterin wirbt für Willkommenskultur
Stadt Überlingen erfüllt Voraussetzungen für Prädikat »Kneippheilbad« momentan nicht
Oberbürgermeisterin: Gutachten über Luftqualität zwingt Stadt zum Handeln
Baurechtsbehörde geschlossen
Verkehrsausschuss beendet Dauerparken am Straßenrand in der Aufkircher Straße
Minister Schmid verleiht Wirtschaftsmedaille an Angelika Zimmermann und Peter Zimmermann
Kinderhaus zertifiziert: Burgberg Kindergarten ist Kneipp Kindergarten
Viele Verzögerungen beim Verkehrskonzept wirkten sich auf Aufkircher Straße
Stadt lädt Flüchtlinge und Vereine am 2. Dezember zu Treffen ein
Stadt sucht Fläche für Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge im Bodenseekreis
Bodenseekreis-Jahrbuch »Leben am See« stellt Jugend in den Mittelpunkt
 
 
 

Alle Mitteilungen im Archiv ansehen