Bauarbeiten zum Pflanzenhaus haben begonnen

Am Dienstag, den 11. Juni 2019, hat die Stadt Überlingen mit den Bauarbeiten zum Pflanzenhaus begonnen.

Die Projektsteuerung liegt bei der Abteilung Grünflächen, Umwelt und Forst. Mit den Arbeiten verbunden ist die sofortige Sperrung des westlichen Abschnitts der Uferpromenade von Höhe des ehemaligen Hauses des Gastes bis zur Bodensee-Therme. Begonnen wird mit den Erdarbeiten, im Anschluss werden die Fundamente für den Glasbau gesetzt und mit dem Bau des Funktionsgebäudes begonnen. Die Stahl-Glas-Konstruktion folgt im Anschluss. Die für das gläserne Gewächshaus nötige Fläche umfasst 750 Quadratmeter. Während der Landesgartenschau 2020 wird das Gebäude zum „Treffpunkt Baden-Württemberg“, in dem verschiedene Ministerien, Einrichtungen und Behörden das Land Baden-Württemberg präsentieren. Langfristig dient das neue Pflanzenhaus zur Unterbringung der Kakteen und weiterer mediterraner Pflanzen der Stadtgärtnerei.