Baurechtsbehörde

VG Überlingen-Owingen-Sipplingen

Die Baurechtsbehörde der Stadt Überlingen ist zuständig für die rechtliche Beurteilung von Bauvorhaben innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft Überlingen-Owingen-Sipplingen.

Möchten Sie ein konkretes Bauvorhaben realisieren oder haben Sie grundsätzliche Fragen zur Zulässigkeit eines Bauvorhabens? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Baurechtsbehörde beraten Sie gerne. Bitte beachten Sie bei der Kontaktaufnahme betreffend Überlinger Vorhaben auf die ab 01.01.2021 geltende West-/Ost-Zuständigkeitsaufteilung. Das Straßenverzeichnis (136,4 KB) gibt Auskunft über die jeweilige West-/Ost-Zuordnung.

Allgemeine Informationen zum Thema "Bauen und Modernisieren" erhalten Sie hier.

Die anerkannten Online-Formulare sowie Merkblätter und das speziell für Überlingen gültige Baumschutzformular "Erklärung zum Bauantrag" (40,4 KB) stehen zum Download bereit. 

West- und Ostaufteilung Überlingen Kernstadt + Teilorte:

Der Bereich Überlingen Kernstadt wird durch die Hauptverkehrsstraßen „Lipperstreuter Straße“, „Hochbildstraße“ und „Wiestorstraße“ bis zum Geltungsbereich der Überlinger Altstadtsatzung dem westlichen oder östlichen Zuständigkeitsbereich zugeordnet. Die Teilorte Bonndorf, Nesselwangen, Hödingen sowie der Bereich Altstadtsatzung Überlingen werden der Zuständigkeit „West“ zugeordnet. Die Teilorte Lippertsreute mit Ernatsreute, Deisendorf, Bambergen und Nußdorf gehören künftig dem Zuständigkeitsbereich „Ost“ an.
Straßenverzeichnis (136,4 KB)