Bürgerbefragung Sanierungsgebiet Lippertsreuter Straße

Geplante städtebauliche Sanierungsmaßnahme „Lippertsreuter Straße“: Vorbereitenden Untersuchungen für die städtebauliche Sanierungsmaßnahme gem. § 141 Baugesetzbuch (BauGB) mit Befragung der Eigentümer, Mieter und Pächter im Untersuchungsgebiet Die Stadt Überlingen beabsichtigt, für den Bereich „Lippertsreuter Straße“ eine städtebauliche Sanierungsmaßnahme durchzuführen. Der Gemeinderat der Stadt Überlingen hat daher in seiner Sitzung am 05.05.2021 den Beginn der vorbereitenden Untersuchungen gemäß § 141 BauGB zur Vorbereitung der Sanierung beschlossen. Mit diesen vorbereitenden Untersuchungen sollen Beurteilungsgrundlagen über die Notwendigkeit der Sanierung, die sozialen, strukturellen und städtebaulichen Verhältnisse und Zusammenhänge sowie die anzustrebenden, allgemeinen Ziele und die Durchführbarkeit der Sanierung gewonnen werden.  Das Untersuchungsgebiet ist wie folgt abgegrenzt:Im Norden wird das Untersuchungsgebiet durch die Owinger Straße, die Haldenstraße und die Karl-Stephan-Straße begrenzt. Im Süden sind Teilbereiche der Obertorstraße, der Unteren St. Leonhardstraße, des Geranienwegs, des Primelwegs sowie des Burgbergrings eingeschlossen. Im Westen verläuft die Abgrenzung des Untersuchungsgebiets im Kreuzungsbereich der Owinger Straße mit der Hochbildstraße. Im Osten liegt die Grenze des Untersuchungsgebiets im Kreuzungsbereich der Lippertsreuter Straße mit dem Burgbergring. Die genaue Abgrenzung ist dem nachfolgenden Lageplan (maßstabslos) zu entnehmen.Entsprechend dem Ergebnis der vorbereitenden Untersuchungen erfolgt die förmliche Festlegung als Sanierungsgebiet, welches einer besonderen Sanierungssatzung bedarf.  Nach § 138 BauGB besteht eine Auskunftspflicht. Danach sind Eigentümer, Mieter, Pächter und sonstige zum Besitz oder zur Nutzung eines Grundstücks, Gebäudes oder Gebäudeteils Berechtigte sowie ihre Beauftragten verpflichtet, der Stadt oder ihren Beauftragten Auskunft über die Tatsachen zu erteilen, deren Kenntnis zur Beurteilung der Sanierungsbedürftigkeit des Gebietes oder zur Vorbereitung oder Durchführung der Sanierung erforderlich sind. Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt und dienen nur der Erarbeitung der vorbereitenden Untersuchungen. Die LBBW Immobilien, Kommunalentwicklung GmbH wurde mit der Durchführung der vorbereitenden Untersuchung beauftragt und hat sich gegenüber der Stadt Überlingen verpflichtet, die erhobenen Daten nur zu Zwecken der Sanierung zu verwenden und nur an die Stadt und die höhere Verwaltungsbehörde weiterzugeben.

Fragebogen Eigentümer (641,7 KB)
Fragebogen Mieter (484,1 KB)
Fragebogen Pächter (477,7 KB)