Die Baurechtsbehörde informiert...

... über aktuelle Einschränkungen und Regelungen während der Corona-Krise

Bauabnahmen/ Ortstermine:
Alle bereits vereinbarten Termine werden bis auf weiteres verschoben. Ist für ein Vorhaben eine Abnahme/ Schlussabnahme erforderlich, setzen Sie sich bitte mit dem jeweiligen Bauverständigen in Verbindung, um alternative Lösungen zu besprechen.

Baukontrollen:
Die Beachtung und Einhaltung der baurechtlichen Vorschriften wird stichprobenartig überwacht.

Genehmigungsverfahren:
Laufende und neu eingehende Anträge werden fachlich ohne Einschränkungen chronologisch nach Eingangsdatum bearbeitet; es ist jedoch mit zeitlichen Verzögerungen zu rechnen.

Nachbaranhörung:
Die Einsicht in die Bauvorlagen soll nach Möglichkeit auf elektronischem Weg erfolgen. Die Angrenzer erhalten die Benachrichtigung inkl. Hinweispapier zur Kontaktaufnahme über den Postweg.

Bauberatung und Auskünfte:
Die Bürgerschaft wird aufgefordert, persönliche Besuche in den Rathäusern auf ein Mindestmaß zu beschränken und Angelegenheiten soweit wie möglich telefonisch oder per Mail zu erledigen. Aufgrund eingeschränkter telefonischer Erreichbarkeit kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (siehe unten) oder auf dem Postweg.