Ortsübliche Bekanntgabe des Jahresabschlusses 2018

Hinweis auf die Auslegung des Jahresabschlusses 2018 (01.01. - 31.12.2018) gemäß § 105 Absatz 1 der Gemeindeordnung Baden-Württemberg.

Gemäß § 105 Absatz 1 der Gemeindeordnung geben wir bekannt:

a)    Der Jahresabschluss der Gemeindepsychiatrisches Zentrum Überlingen gemeinnützige GmbH wurde am 18. Juli 2019 durch die Gesellschafterversammlung festgestellt.

b)    Er weist einen Jahresüberschuss in Höhe von 202.318,77 € aus.

c)    Die Ergebnisverwendung stellt sich wie folgt dar:

1.    Jahresüberschuss 202.318,77 €  
2.    Entnahme aus der Rücklage für Neuausstattung         204,42 €  
3.    Einstellung in freie Rücklagen - 21.800,00 €  
4.    Rücklagen gem. § 12 Abs. 5 Nr. 3 WVO - 67.303,56 €  
5.    Rücklagen für Wiederbeschaffung nach §62 Abs.1 Nr.3 AO    - 24.196,44 €  
6.    Rücklagen für Neuausstattungen - 89.223,19 €  


d)    Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft MTG Treuhand GmbH hat den Jahresabschluss geprüft und für diesen einschließlich Lagebericht den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt.

e)    Der Jahresabschluss einschließlich Lagebericht liegt in der Zeit vom 16.9.2019 bis 27.9.2019 zur Einsichtnahme zwischen 8:00 -12:00 Uhr in den Geschäftsräumen der Gemeindepsychiatrisches Zentrum Überlingen gGmbH, 88662 Überlingen, Obere Bahnhofstraße 18, Raum 1.05/Geschäftsführung, aus.

Überlingen, den 26. Juli 2019

Ingo Kanngießer
Geschäftsführung
Gemeindepsychiatrisches Zentrum Überlingen gGmbH