Wichtige Hinweise für Reiserückkehrer aus Risikogebieten nach Baden-Württemberg

Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie weiter einzudämmen, müssen sich Personen, die aus einem Risikogebiet nach Baden-Württemberg einreisen, in eine 14-tägige Quarantäne begeben und sich bei der zuständigen Behörde Ihres Aufenthaltsortes – in der Regel die Wohnsitzgemeinde- melden. In Überlingen ist das bei der Stadt Überlingen, Abteilung Öffentliche Ordnung.

Bitte melden Sie Ihre Einreise mit den nachstehenden Angaben umgehend per E-Mail an oeffentlicheordnung@ueberlingen.de.

Anrede mit Name, Vorname
Geburtsdatum
Anschrift
Telefon / Mobilnummer
Einreisedatum
Risikoland, aus dem die Einreise stattfand
Transportmittel
Berufliche Tätigkeit
E-Mailadresse

Eine aktuelle Liste der Risikogebiete sowie Infos und Antworten auf häufige Fragen zur Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne und Testung finden Sie auf der Homepage des Robert-Koch-Institutes (www.rki.de).
Ein Verstoß gegen die Kontaktaufnahme mit der Behörde nach Einreise ist bußgeldbewehrt.

Wir bitten Sie, von allgemeinen Anfragen abzusehen.
 
Abteilung Öffentliche Ordnung