Integration

Informationen in einfacher Sprache

Erklärungen und Regeln zum Corona-Virus in leichter Sprache finden Sie hier.

Corona-Verdacht - Was ist zu tun?


DEUTSCH

Corona Verdacht - Was ist zu tun?
Ich habe Angst, dass ich mich infiziert habe.

Andere schützen
Um Ihre Umgebung vor möglichen Infektionen zu schützen, vermeiden Sie den Kontakt mit Menschen. Bleiben Sie zunächst zuhause!

Telefonische Beratung
Rufen Sie Ihren Hausarzt an. Er informiert Sie über die weiteren Schritte. Gehen Sie NICHT in die Hausarzt-Praxis oder zur Notaufnahme ins Krankenhaus – dort können Sie andere anstecken.

Sie können auch den kassenärztlichen Notdienst (Tel. 116117) oder die Helios Corona Hotline (Tel. 0800823456) anrufen.

Mehrsprachige Informationen zum Thema Corona gibt es unter:
www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus


ENGLISCH

Corona Suspicion - What do I do?
I'm worried that I've become infected.

Protecting others
Avoid contact with other people to protect those around you from pos-sible infections. Stay at home!

Advice via telephone
Call your GP. He will inform you about the next steps to take. DO NOT go to the GP in person and do not go to the emergency in the hospital – there you can infect others.

You can also call the emergency medical service (tel. 116117) or the He-lios Corona hotline (tel. 0800823456).

Multilingual information on Corona can be found at:
www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus


FRANZÖSISCH

Corona Suspicion - Que faire ?
J’ai peur d’être infecté.

Protéger les autres
Pour protéger votre environnement contre d’éventuelles infections, évitez tout contact avec d’autres humains. Restez à la maison !

Conseils téléphoniques
Appelez votre médecin généraliste. Il vous informe sur les prochaines étapes. N´allez PAS chez le médecin gé-néraliste ou aux urgences de l’hôpital – sur place vous risqueriez d´infecter d’autres personnes.

Vous pouvez également appeler le service médical d’urgence (tél. 116117) ou la hotline Helios Corona (tél. 0800823456).
Des informations multilingues sur Corona sont disponibles sur le site:
www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus


ARABISCH

معلومات ومساعدة للمهاجرين

شبهة الإصابة بفيروس كورونا ـ ما الذي يجب القيام به؟
أخاف أن أكون مصابا بالعدوى.
حماية الآخرين
يرجى تجنب الاتصال بآخرين من أجل حماية محيطكم من إمكانية الإصابة بالعدوى. ابقوا في المنزل!

المشورة الهاتفية
اتصلوا بطبيبكم.
سيقوم طبيبكم بتزويدكم بمعلومات حول الخطوات التالية وباتخاذ القرار إن كان عليكم التوجه إلى الإسعاف الخاص بالعدوى. لا تذهبوا إلا طبيب العائلة في عيادته أو إلى قسم الطوارئ في المستشفى – إذ أن من الممكن لكم هناك أن تصيبوا الآخرين بالعدوى.
يمكنكم أيضا الاتصال بخدمة الطوارئ الخاصة بجمعية الأطباء المسجلين في صناديق التأمين الصحي (هاتف: 116117) أو خط الخدمة الساخن هيليوس لفيروس كورونا (هاتف: 0800823456).


FARSI

ن نگران این هستم که، آلوده به ویروس شده باشم.
حفاظت از دیگران
برای پرهیز از آلوده شدن محیط زندگی خود به ویروس و عفونت احتمالی، از ارتباط و تماس با افراد دوری کنید. بهتر است در منزل بمانید!
مشاوره تلفنی
با پزشک خانوادگی خود (Hausarzt) تماس بگیرید. او شما را از اقدامات بعدی آگاه کرده و در مورد اینکه آیا نیاز به مراجعه به اورژانس دارید یا خیر. هرگز به مطب پزشک یا بخش اورژانس بیمارستانها مراجعه نکنید. در آنجا ممکن است دیگران را درگیر بیماری کنید.
شما می¬توانید با خدمات پزشکی اورژانسی به شماره تلفن: 116117 یا با خط تلفن ویژه کرونا در بیمارستان هلیوس به شماره: 0800823456 تماس حاصل فرمایید.

Weiteres Informationsmaterial zum Coronavirus in verschiedenen Sprachen

Auf der Homepage der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sind die wichtigsten Informationen zum Coronavirus sowie zahlreiche Videos, Informationstexte und Merkblätter in verschiedenen Sprachen aufgeführt.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat auf www.infektionsschutz.de die wichtigsten Hygiene-Tipps als Infografiken in verschiedenen Sprachen zusammengestellt.

Auf der Webseite des baden-württembergischen Gesundheitsministerium steht die komplette Corona-Verordnung in verschiedenen Sprachen zum Download bereit.

Das Sachbegiet Integration hat zudem die wichtigsten Sätze auf Arabisch, Englisch und Französisch (172,5 KB) übersetzt.

Wir sind für Sie da!

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir darum, unser Büro nicht zu besuchen. Ihre Fragen beantworten wir gerne
per E-Mail unter integration@ueberlingen.de
sowie telefonisch unter 07551-99 1228 oder 1229.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Due to the current situation, we ask you not to visit our offices. We are happy to answer your questions,
by email at integration@ueberlingen.de
and by phone, our number is: 07551-99 1228 or 1229.
Thank you for your understanding.

En raison de la situation actuelle, nous vous demandons de ne pas visiter nos bureaux. Nous sommes heureux de répondre à vos questions
par e-mail integration@ueberlingen.de
et par téléphone au 07551-99 12281229.
Merci beaucoup pour votre compréhension.

INTEGRATION ist ein dynamischer, sich über eine lange Zeit ziehender und sehr facettenreicher Prozess des Zusammenfügens und Zusammenwachsens.

In Überlingen werden städtische Entwicklungen mit vielen haupt- und ehrenamtlichen Partnern angestoßen. Der Leitfaden "Überlingen - Eine Stadt der Vielfalt" ermöglicht Ihnen einen Einblick.
 
Entdecken Sie in diesem Kontext zudem den Film „anders. wie du“. Der Film wurde realisiert, mit viel ehrenamtlichem Engagement, privaten Spenden und Spenden der Stadt Überlingen und der Gemeinde Owingen.

Sachgebiet Integration

Die Stadt Überlingen hat seit Mai 2017 für die städtische Integrationsarbeit ein eigenes Sachgebiet geschaffen. Die Sachgebietsleitung obliegt Elke Dachauer, Diplomverwaltungswirtin und Integrationsbeauftragte der Stadt Überlingen.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr und 
Montag: 14.00 - 16.00 Uhr & Donnerstag: 14.00 - 16.00 Uhr
Terminvereinbarungen außerhalb der Öffnungszeiten möglich. 

Elke Dachauer

Sachgebietsleitung Integration

Christophstraße 1 Torhaus
88662 Überlingen
Tel.: 07551 99-1228
Fax: 07551 99-1470
Raum: 2.17

Die Webseiten zum Thema Integration sind im Aufbau. Für Wünsche, Fragen und Anregungen kontaktieren Sie bitte Elke Dachauer.

Jan Negrassus

Integration

Christophstraße 1 Torhaus
88662 Überlingen
Tel.: 07551 99-1229
Fax: 07551 99-1470
Raum: 2.16
Thomas Roßa

Integration

Christophstraße 1 Torhaus
88662 Überlingen
Mobiltelefon 01512 2979334
Raum: 2.16