Kinderreisepass

Wir informieren Sie …

Änderung der Gültigkeit von Kinderreisepässen
Ab dem 01.01.2021 ändert sich das Passgesetz (PassG) und somit auch die Gültigkeit von Kinderreisepässe.

Änderung:
Neuausstellung für 1 Jahr Verlängerung für maximal 1 Jahr
jeweils höchstens nur bis zum 12. Lebensjahr möglich.
Gebühr für die Neuausstellung: 13,00 Euro, für die Verlängerung 6,00 Euro
Bei Reisen außerhalb Deutschlands benötigen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren grundsätzlich ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass)

Antragsdauer: 
Personalausweis und Reisepass: ca. 3-4 Wochen
Kinderreisepass: i.d.R. 1 Arbeitstag

Bitte prüfen Sie, ob eine Neuausstellung (Gebühr 13,00 Euro) noch im Jahr 2020 (Gültigkeit für 6 Jahre) für Sie sinnvoll wäre. Dies gilt vor allem für noch gültige Kinderreisepässe.
Informationen welches Dokument Sie für die jeweilige Auslandsreise benötigen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.          
                                                                                                                     
Ihr Team vom Bürgerservice Ü.-Punkt
 

Beantragung:
Antragsteller sind die Eltern (Ausweis oder Pass beider Elternteile vorlegen), Antrag (Zustimmungserklärung) muss von beiden Elternteilen unterschrieben werden oder eine Vollmacht vorgelegt werden,
 
ODER
der sorgeberechtigte Elternteil (Ausweis oder Pass, sowie Sorgerechtsbeschluss bzw. Negativbescheinigung des Jugendamtes bei Beantragung vorlegen),
 
ODER
der Vormund (Ausweis oder Pass und Bestallungsurkunde vorlegen)der Antrag muss vom Sorgeberechtigten unterschrieben werden.

Die persönliche Anwesenheit des Kindes (unabhängig vom Alter) und mindestens eines Erziehungsberechtigten ist grundsätzlich erforderlich!
 
weitere Unterlagen:
 - aktuelle Geburts- oder Abstammungsurkunde, entsprechend des aktuell geführten Familiennamens.
 - bisheringer Kinderreisepass (falls vorhanden)
 - 1 biometrisches Lichtbild (unabhängig vom Alter)
 - ab dem 10. Lebensjahr Unterschrift des Kindes notwendig

Bearbeitungsdauer:
ein Arbeitstag
Gebühr: 13,00 Euro
 
 
Verlängerung:
Nur möglich bis zum 12 Lebensjahr des Kindes. Der Kinderreisepass muss noch in einwandfreiem Zustand und darf noch nicht abgelaufen sein. Beantragung der Verlängerung entsprechend einer Neubeantragung (siehe oben)
Gebühr: 6,00 Euro
 
 
Änderungen:
sind möglich bzw. müssen vorgenommen werden
z. B. aktuelles Lichtbild oder aktuelle Größe eintragen
Gebühr: 6,00 Euro

 


Formulare:

Zustimmungserklärung (24,6 KB)

Erklärung zur deutschen Staatsangehörigkeit (21,2 KB)

Belehrung Lichtbild (48,6 KB)