Kooperation mit Familientreff Kunkelhaus wird fortgesetzt

Im Beisein einiger Vereinsmitglieder unterzeichnen (v.l.) Simone Schilling, Amtsleiterin des Jugendamtes Bodenseekreis, Jan Zeitler, Oberbürgermeister der Stadt Überlingen, Christine Schroff, 1. Vorsitzende des Familientreff Kunkelhaus e.V., und deren Vorgängerin Mirijam Geiger-Riess die Vereinbarung.
Im Beisein einiger Vereinsmitglieder unterzeichnen (v.l.) Simone Schilling, Amtsleiterin des Jugendamtes Bodenseekreis, Jan Zeitler, Oberbürgermeister der Stadt Überlingen, Christine Schroff, 1. Vorsitzende des Familientreff Kunkelhaus e.V., und deren Vorgängerin Mirijam Geiger-Riess die Vereinbarung.

Mit der Unterzeichnung einer neuen Vereinbarung führen der Familientreff Kunkelhaus e.V., das Jugendamt des Bodenseekreises und die Stadt Überlingen die erfolgreiche Kooperation zum Familientreff im Familienzentrum Altstadt weiter, die bereits seit 26 Jahren besteht.

Am Montag, den 18.11.2019, war es soweit: Die Vertreter des Familientreff Kunkelhaus e.V., des  Bodenseekreises und der Stadtverwaltung unterzeichneten die neue Kooperationsvereinbarung für den Familientreff Kunkelhaus im historischen Überlinger Ratssaal.

Bereits im Jahr 2000 schlossen die drei Kooperationspartner eine Vereinbarung zur Regelung der Zusammenarbeit ab. Nach Fertigstellung und Bezug der neuen Räumlichkeiten für den Familientreff Kunkelhaus sowie eines Sozialraumbüros im Familienzentrum Altstadt wurde eine neue Kooperationsvereinbarung erarbeitet.

Oberbürgermeister Jan Zeitler dazu: „Die Stadt Überlingen hat dem Familientreff Kunkelhaus im sanierten Familienzentrum Altstadt eine neue Heimat geben können. Ich freue mich sehr, dass die jahrzehntelange erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Verein und dem Kreisjugendamt in einer aktualisierten Kooperationsvereinbarung fortgeschrieben wird.“

Christine Schroff, 1. Vorsitzende des Familientreffs Kunkelhaus e.V., würdigte die umfangreiche Leistung des Vereins: „Der Vorstand des Vereins ‚Familientreff Kunkelhaus e.V.‘ ist froh und stolz, dass sich auch 26 Jahre nach der Gründungsversammlung des Vereins, die auch hier im historischen Rathaussaal stattfand, weiterhin Eltern finden, die sich aktiv im Verein ehrenamtlich engagieren. So kann der Verein weiterhin den Spuren der Gründungsfrauen folgen und als dritter Kooperationspartner auf der Basis der nun aktualisierten Kooperationsvereinbarung zur Verbesserung der Lebenssituation von Müttern, Vätern und deren Kindern beitragen.“

Auch Simone Schilling, Leiterin des Jugendamts im Landratsamt Bodenseekreis, zeigte sich begeistert: „Ich freue mich sehr, dass wir durch diese Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Überlingen, dem Familientreff Kunkelhaus e. V. und dem Bodenseekreis das Erfolgsmodell Familientreff Kunkelhaus im Familienzentrum Altstadt nachhaltig sichern. Die Kinder und Familien in Überlingen sollen auch in Zukunft ein vielfältiges, am örtlichen Bedarf orientiertes und fachlich hochqualifiziertes Angebot des Familientreffs nutzen können.“

Die Vereinbarung basiert auf der Muster-Kooperationsvereinbarung für Familientreffs, die der Kreistag am 13.10.2015 im Zusammenhang mit der Konzeption der Familientreffs im Bodenseekreis beschlossen hat. Sie ist durch eine Anlage „Regelungen im Innenverhältnis“ ergänzt, in denen die jeweiligen Leistungen der einzelnen Kooperationspartner beschrieben werden. Der Ausschuss für Bildung und Kultur des Überlinger Gemeinderats hat in seiner Sitzung am 10.07.2019 dem Abschluss der neuen Kooperationsvereinbarung zugestimmt.