Stadt Überlingen

Klimaschutzkonzept

Um Klimaschutz und -anpassung strategisch anzugehen dienen Konzepte als wichtige Grundlage.

Integriertes Klimaschutzkonzept

Im Rahmen des Erstvorhaben des Klimaschutzmanagements wird aktuell für die Stadt Überlingen ein integriertes Klimaschutzkonzept erarbeitet. Dieses Vorhaben wird zu 75% vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert (Förderkennzeichen 67K16402; Laufzeit 01.01.2022 bis 31.05.2024). Das Programm wird im Rahmen der der Nationalen Klimaschutzinitiative von der Zukunft-Umwelt-Gesellschaft (ZUG) gGmbH abgewickelt. Das integrierte Klimaschutzkonzept greift u.a. auch Ergebnisse bisheriger Konzepte auf.

Klimaschutzmasterplan

Bereits in der Gemeinderatssitzung am 03.08.2015  wurde vom Gemeinderat der Beschluss gefasst ein Energie- und Klimaschutzkonzept zu erstellen. Im Mai 2016 wurde die unabhängige Energieagentur Ravensburg gGmbH damit beauftragt einen Klimaschutzmasterplan zu erstellen. Der Klimaschutzmasterplan wurde am 25.04.2018 in öffentlicher Sitzung vom Gemeinderat beschlossen.

Der Klimaschutzmasterplan zeigt auf Basis geografischer Daten die Entwicklungsmöglichkeiten einer künftigen emissionsarmen Energieversorgung und Mobilität in der Kommune und kann laufend fortgeschrieben werden. Integrierte Quartierskonzepte für energetische Sanierungsmaßnahmen bilden eine strategische Entscheidungsgrundlage für eine ausgerichtete Investitionsplanung in Stadtquartieren.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

Nationale Klimaschutzinitiative

Projektträger Z-U-G

Suche
Stadt Überlingen