23.05.2023

Großes Engagement für „Kipp it clean!“ - Gemeinsam ein Stück für unsere Umwelt tun

Am 20. Mai 2023 haben die Stadtverschönerer Überlingen auf dem Samstagsmarkt über die Kampagne „Kipp it clean!“ informiert. Prominente politische Unterstützung beim Aufsammeln der Kippen erhielten sie durch unseren Oberbürgermeister Jan Zeitler, den Bundestagsabgeordneten Volker Mayer-Lay sowie den Landtagsabgeordneten Martin Hahn.

Am 20. Mai 2023 haben die Stadtverschönerer Überlingen auf dem Samstagsmarkt über die Kampagne „Kipp it clean!“ informiert. Prominente politische Unterstützung beim Aufsammeln der Kippen erhielten sie durch unseren Oberbürgermeister Jan Zeitler, den Bundestagsabgeordneten Volker Mayer-Lay sowie den Landtagsabgeordneten Martin Hahn. Die Sammelrunde ging von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und führte von der Münster- über die Schulstraße, entlang der Promenade, über den Landungsplatz, die Kronengasse und rund um das Münster.

„Die Zigarettenstummel setzen sich leider in den Pflasterfugen, an Ecken und Kanten sowie in Grünbereichen fest, sodass auch die städtischen Reinigungsmaschinen diese nur schwer aufnehmen können. Somit ist immer noch mühsame Handarbeit erforderlich. Die Aufklärung durch die Kipp it clean! Kampagne ist daher sehr wichtig“ betonte Oberbürgermeister Jan Zeitler.

In Zigarettenstummeln sammeln sich jede Menge giftige Substanzen wie beispielsweise Arsen, Blei, Chrom, Kupfer, Cadmium, Formaldehyd, Benzol und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK). Und nicht zu vergessen: Nikotin. Es ist laut Gefahrenstoffrecht mit langfristiger Wirkung auch giftig für Wasserorganismen.

„Beinahe an jedem Ort in unserer Stadt findet man Zigarettenstummel, die unsere Umwelt und auch unseren Bodensee belasten,“ so Bundestagsabgeordneter Volker Mayer-Lay. Aktuellen Schätzungen zufolge kann der Abbau in der Natur rund zehn Jahre dauern. Allein im Süßwasser bedarf es 15 Jahre bis die Zigarettenkippen vollständig zerfallen. Meeresschutzorganisationen gehen sogar von bis zu 400 Jahren aus. Bei jährlich 4,5 Billionen neuen Zigarettenstummeln kommen unvorstellbaren Summen an Schadstoffen zusammen, die auf unsere Umwelt einwirken.

Die Stadtverschönerer appellieren deshalb an alle Raucher, ihre Zigarettenreste nur in dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen. Fehlende Aschenbecher sind keine Ausrede für weggeworfene Zigarettenstummel. Die sorgfältige Entsorgung der Kippen muss selbstverständlich werden. Wenn keine Aschenbecher vorhanden sind, können die sogenannten ‚Taschenbecher’ wertvolle Dienste leisten. Diese gibt es kostenlos bei der Überlingen Marketing und Tourismus GmbH (ÜMT), bei derzeit knapp 50 Überlinger Firmen, im Einzelhandel sowie in der Gastronomie. Seit Beginn der Kampagne am verkaufsoffenen Sonntag im März dieses Jahres sind bereits 3000 Stück verteilt worden.

Finanziert wird die niedrige bis mittlere vierstellige Summe der dauerhaften Kampagne durch die Stadt Überlingen, die ÜMT sowie den großen ehrenamtlichen Einsatz der Stadtverschönerer, die auch die Initiatoren dieser Kampagne sind. Allen Beteiligten und Unterstützern ist eine saubere Stadt am Bodensee ein wichtiges Anliegen und gleichzeitig ein großer Beitrag für unsere Umwelt.

22.05.2024
„Überlingen leuchtet“ – kleinere Einschränkungen und Zusatzfahrt beim Stadtbus am langen Einkaufsabend
Überlingen feiert am Freitag, 31. Mai die Fertigstellung der Kloster-, Jakob-Kessenring- und Hafenstraße mit einem langen Einkaufsabend. Damit Besucher das abwechslungsreiche Rahmenprogramm bis zum Schluss genießen können, verstärkt der Stadtbus die Linie 14 mit einer Sonderfahrt. Diese startet um 23.30 Uhr am Busbahnhof. Die letzte Fahrt der Linie 2 startet um 23.00 Uhr.
21.05.2024
Oberbürgermeister Jan Zeitler bestellt Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Überlingen
Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 08.05.2024 hat Oberbürgermeister Jan Zeitler Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Überlingen bestellt. Die Wahlen fanden in den verschiedenen Abteilungsversammlungen statt.
Suche
Stadt Überlingen